Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » ALLGEMEINES » Bilder von Zwei- und Vierbeinern




 Seite 35 von 37 [ 367 Beiträge ] Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 32, 33, 34, 35, 36, 37  Nächste



Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Flop und Butterfly
 Beitrag Verfasst: 11.05.2010, 14:08 
Benutzeravatar
Offline

Registriert: 8 Sep. 2008
Beiträge: 381
Wohnort: NRW
:lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

_________________
CASA TEAM - Birgit


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Flop und Butterfly
 Beitrag Verfasst: 14.05.2010, 21:07 
Benutzeravatar
Offline

Registriert: 6 Jan. 2010
Beiträge: 281
Wohnort: in Bayrisch- Sibirien
So wie ich dich kenne lieber Harald, kriegst du alles bestens hin. Das mit dem backen wird irgentwann auch ganz leicht sein. :h_clown Wenn die ersten 50 Bleche verbrannt sind. :h_clown
Wenn ihr trainiert, würde ich gern mal Mäuschen spielen. (Kann mir ja nichts passieren, schließlich wirds schon klappen mit den Tipps; :h_twinkle )
Gell Harald, was macht man(n) nicht alles für seine Hunde. :mrgreen:

_________________
Sterne fallen nicht vom Himmel
Sie werden geboren


CASA TEAM -MIRIAM


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Flop und Butterfly
 Beitrag Verfasst: 02.06.2010, 23:57 
Benutzeravatar
Offline

Registriert: 17 Feb. 2010
Beiträge: 198
Wohnort: Adlkofen
So die Leberleckie sind inzwischen gebacken und kommen super an.
Selbst Fly lässt ab und zu die Nase vom Mauseloch hochschnellen wenn ich mit der Zunge schnalze.
Flop ist eh nicht zu halten bei Leckerlis und mittlerweile backt halb Niederbayern Leberleckerli's.
Tolle Sache die Dinger.

Hier noch ein paar Bilder wie es aussieht wenn ich nach Hause komm.
Alles liegt nur rum und ich soll es aufräumen.

Bild

Bild

Bild

_________________
Je hilfloser ein Lebewesen ist, desto größer ist sein Anspruch
auf menschlichen Schutz vor
menschlicher Grausamkeit.

Mahatma Gandhi

CASA TEAM - Harald


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Flop und Butterfly
 Beitrag Verfasst: 03.06.2010, 14:26 
Offline

Registriert: 25 Okt. 2009
Beiträge: 618
Wohnort: Wesel
:lol: :herz3 tolle Bilder-die beiden haben es echt super getroffen :herz1 :herz3 Gibts keine neuen Geschichten????Sind die beiden soooooooobrav geworden :o :mrgreen:


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Flop und Butterfly
 Beitrag Verfasst: 03.06.2010, 20:04 
Offline

Registriert: 1 Okt. 2008
Beiträge: 405
Wohnort: Nähe Stuttgart
Hallo Harald,
könntest Du mir mal bitte das Rezept geben, welches hilft, Hunde vom Mauseloch zu locken????
Das bräuchte ich unbedingt!! Obwohl ich unserem Hund ein neues Leckerli mit Käse vor die Schnauze
gehalten habe, hat er die Maus nicht losgelassen sondern sie letztendlich geschluckt, igitigitt!!! :shock:
Mein Männe musste heute Geburtshilfe beim Kacken leisten. Als ich ihm dann gesagt habe, was er
da mit dem Tempo rausgezogen hat, wurde er irgendwie grünlich im Gesicht :sick :mrgreen: :sick

Deswegen würde ich die Leckerli wirklich mal probieren........

_________________
lg Christina mit Bungee
Mit einem kurzen Schweifwedeln kann ein Hund mehr Gefühl ausdrücken,
als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede.


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Flop und Butterfly
 Beitrag Verfasst: 03.06.2010, 21:12 
Benutzeravatar
Offline

Registriert: 17 Feb. 2010
Beiträge: 198
Wohnort: Adlkofen
tina61 hat geschrieben:
Hallo Harald,
könntest Du mir mal bitte das Rezept geben, welches hilft, Hunde vom Mauseloch zu locken????
Das bräuchte ich unbedingt!! Obwohl ich unserem Hund ein neues Leckerli mit Käse vor die Schnauze
gehalten habe, hat er die Maus nicht losgelassen sondern sie letztendlich geschluckt, igitigitt!!! :shock:
Mein Männe musste heute Geburtshilfe beim Kacken leisten. Als ich ihm dann gesagt habe, was er
da mit dem Tempo rausgezogen hat, wurde er irgendwie grünlich im Gesicht :sick :mrgreen: :sick

Deswegen würde ich die Leckerli wirklich mal probieren........


Hallo Tina,

ich denke es wird sich uns nie ganz erschließen, was an einer so kleinen Maus so appetitliches dran ist.
Bisher hatten wir Glück und sie war nicht schnell genug oder die Maus bereits unbekannt verzogen.

Der Labi mit dem wir öfters zusammen spazieren gehen lief der Sabber unentwegt wegen diesen Leckerlis und auch die anderen Hunde waren nicht von mir wegzukriegen.
Also viel Glück und hier das Rezept:

500g durchgedrehte Rinder oder Hühnerleber
1 Tasse feine Haferflocken und 1 Tasse Mehl sowie ein Ei.
Vermische das ganze und gib etwas Wasser nach Bedarf zu um die Masse streichfähig zumachen.
Auf das mit Backpaier ausgelegte Bleck legen Umluft 180 Grad und 30 Minuten später sind das Leckerlis gewiorden.
Auskühlen ,Häppchen schneiden ,Hundemeute hinter einem abhängen.
Das wars.

_________________
Je hilfloser ein Lebewesen ist, desto größer ist sein Anspruch
auf menschlichen Schutz vor
menschlicher Grausamkeit.

Mahatma Gandhi

CASA TEAM - Harald


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Flop und Butterfly
 Beitrag Verfasst: 03.06.2010, 22:38 
Offline

Registriert: 1 Okt. 2008
Beiträge: 405
Wohnort: Nähe Stuttgart
Danke Harald.
Ha, da werden wir mal sehen, wer das nächste Mal gewinnt - Maus oder Leckerli ???

Es war ja schon (ein bisschen wenigstens) witzig: man konnte genau sehen, dass er das Leckerli ja schon unbedingt will - aber die Maus wollte er auch nicht wirklich rausrücken. Und so hat er dann doch nach einiger Zeit schnell geschluckt und wollte dann gleich nach dem guten Happen schnappen - das war dann aber nix mehr, da war ich dann schon beleidigt und weg wars Leckerli.

Schaun wir mal, wie es mit Haralds Rezept so klappt...... :h_wedeln

_________________
lg Christina mit Bungee
Mit einem kurzen Schweifwedeln kann ein Hund mehr Gefühl ausdrücken,
als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede.


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Flop und Butterfly
 Beitrag Verfasst: 07.06.2010, 15:37 
Benutzeravatar
Offline

Registriert: 6 Jan. 2010
Beiträge: 281
Wohnort: in Bayrisch- Sibirien
Schön, dass es allen so prächtig geht. :D :mrgreen:

_________________
Sterne fallen nicht vom Himmel
Sie werden geboren


CASA TEAM -MIRIAM


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Flop und Butterfly
 Beitrag Verfasst: 15.07.2010, 20:29 
Benutzeravatar
Offline

Registriert: 17 Feb. 2010
Beiträge: 198
Wohnort: Adlkofen
Nun wird es wieder mal Zeit hier was rein zu schreiben.

Nachdem wir den Zaun nochmals für Fly erhöht haben sind die Ausflüge zum alten Wirt nun beendet.
Ich sag euch - keinen freut es mehr als mich.
Katzen nehmen jetzt gerne einen kleinen Umweg auf dem Weg nach Hause in Kauf.
Ich kann's verstehen - wer lässt sich schon gerne von zwei ausgesprochenen Katzenliebhabern :? - durch den Garten jagen.
Flop denkt sich inzwischen wohl:
Die Stunden bei der Trainerin sind auch netter Zeitvertreib und man kommt mal wieder raus unter die Leute.
Meist interessieren ihn andere Spuren mehr als die Blicke der Menschen.
Schauen die Menschen ihn nicht an schaut er auch schon mal aufdringlicher zu den Menschen ob die nicht doch schaun und er auf sie zurennen kann und dann kräftig ausbellen. Oller Stänkerer!! ;)
Nimmt er die Blicke doch wahr muss ich schnell reagieren indem ich ihm zurufe " ja das ist ein braaaaaaaaaaaver Fischer -so is fein" dann trabt er auch an.
Ich bin glücklich und lobe ihn überschwenglich und die vorbeieilenden Menschen denken wohl , das ich was an der Waffel habe, weil ich sie als brave Fischer bezeichne.
Wenn die wüßten das ich dafür Geld bezahlt habe um das zu machen. ;)

Heute war es dann soweit Fly hatte etwas gefangen im Garten.
Sonst rasen sie den Vögeln nach und bellen diese aus aber heute war das anders.
Einen gesunden Vogel erwischen die eh nicht im Garten.
Ich dachte noch warum liegt sie im Gras und spielt wie eine Katze mit den Pfoten hin und her. Ein Ball?
Nein sie nahm es in den Mund spuckte es aus um es dann wieder in den Mund zu nehmen und ich sah noch die Beinchen raushängen von der Maus als ich mit Pfui Rufen auf sie zu lief.
Zu spät sie biss zu schüttelte zweimal mit Kopf und die Maus war weg.
Ich glaube ich hatte eine Magendrehung als ich ihr zusah. :?

_________________
Je hilfloser ein Lebewesen ist, desto größer ist sein Anspruch
auf menschlichen Schutz vor
menschlicher Grausamkeit.

Mahatma Gandhi

CASA TEAM - Harald


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Flop und Butterfly
 Beitrag Verfasst: 15.07.2010, 20:46 
Benutzeravatar
Offline

Registriert: 17 Feb. 2010
Beiträge: 198
Wohnort: Adlkofen
Einen klein Nachtrag habe ich noch:

Fly hat enorme Angst vor Gewitter und ich habe eine Vorstellung was uns Sylvester blüht. :sick
Die Vergangene Nacht hatten wir das erst lang anhaltende Unwetter hier.
Von 0.15 Uhr bis 04.30 Uhr hatte ich Spass und habe mein bellendes Baby getröstet.
Irgendwann gab ich entnervt auf und schlief dann eben nicht.
Vom Bellen hatten die Nachbarn dann auch was.
Hatte ja jeder bei den Temperaturen die Fenster und Balkontüren offen.
Ich sah abwechselnd Köpfe aus den Fenstern-aber wir wissen wann wir ruhig sein müssen. :D
Kein Verdacht fiel auf uns weil ja unsere Hunde im Haus sind. :mrgreen:

_________________
Je hilfloser ein Lebewesen ist, desto größer ist sein Anspruch
auf menschlichen Schutz vor
menschlicher Grausamkeit.

Mahatma Gandhi

CASA TEAM - Harald


Nach oben 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
 Seite 35 von 37 [ 367 Beiträge ] Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 32, 33, 34, 35, 36, 37  Nächste




Foren-Übersicht » ALLGEMEINES » Bilder von Zwei- und Vierbeinern


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de