Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ



 Seite 4 von 4 [ 34 Beiträge ] Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4



Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Shapi, Rüde, ca. 6 Jahre, ca. 40cm, aus Serbien
 Beitrag Verfasst: 21.05.2015, 08:52 
Offline

Registriert: 7 Apr. 2009
Beiträge: 154
Ja Erika, da hast du recht, er ist wirklich viel offener und auch verträglich geworden. Ich vermute, er war wohl an der Kette oder so, deshalb lehnt er die Leine rigoros ab. Wenn er nicht mag dann werden wir es so akzeptieren. Ihm genügt wohl der Garten, da fetzt er immer rum. Er hatte auch schon mehrfach die Chance auszubüxen, war schon durchs Türchen-aber keine 2 Minuten später war unser Held wieder da-war ihm wohl nicht geheuer. Wenn er immer schläft, schaut sein Schnäuzchen immer so aus als würde er lächeln.....
Liebe Grüße
Heike


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Shapi, Rüde, ca. 6 Jahre, ca. 40cm, aus Serbien
 Beitrag Verfasst: 22.11.2015, 12:09 
Benutzeravatar
Offline

Registriert: 23 Nov. 2009
Beiträge: 163
Wohnort: Münchberg
Hier nochmal Shapi´s Geschichte:

Shapi – Animal Hoarding in Serbien (* ca. 2006)

Im Herbst 2012 befreien die Tierschützer von Casa Animale einige Hunde aus einer katastrophalen Lage. Viele, viele Tiere leben hier bei einer alten Frau und werden nicht ordnungsgemäß versorgt. Darunter auch der etwa sechsjährige Mischlingsrüde „Shapi“ mit seinen beiden Geschwistern. Die Tiere werden zunächst in ein Auffanglager nach Belgrad geschafft. Bald darf Shapi auf den Schutzhof nach Deutschland reisen, hat ein Dach über dem Kopf und wird erst einmal mit dem Nötigsten versorgt. Dann müssen die Demodex-Milben bekämpft werden…
Auch nach einigen Wochen ist Shapi kein Hund fürs Auge. Er hat kaum Chancen auf eine Vermittlung.

Aber Wunder geschehen! Im September 2014 zieht Shapi auf seine Pflegestelle zu Bero. Es dauert eine Weile bis der Rüde zur Ruhe kommt. Anfangs gibt es Meinungsverschiedenheiten mit den anderen Hunden. Shapi ist eben ein sehr eigener Kerl… Sein Bruder hat auch eine Pflegestelle ergattert. Die Schwester „Malena“ ist noch auf dem Schutzhof.

Mittlerweile hat Shapi seinen Platz im Rudel gefunden. Auch mit den Katzen kommt er klar. Oder besser gesagt, sie sind ihm egal  Seine Haare wachsen und eigentlich ist er ein netter Hundemann. Jedoch nach wie vor ein origineller Typ. Die Leine hasst er, hat panische Angst davor. Gassi gehen ist also nicht drin. Er liebt seinen Garten und fühlt sich wohl.


Happy End – oder Pflege auf Lebenszeit

_________________
„Dass mir mein Hund das Liebste sei, sagst du, oh Mensch, sei Sünde, mein Hund ist mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.“

Franz von Assisi


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Shapi, Rüde, ca. 6 Jahre, ca. 40cm, aus Serbien
 Beitrag Verfasst: 09.10.2016, 22:50 
Offline

Registriert: 11 Jul. 2011
Beiträge: 3733
Shapi hat bei Heike noch einmal erleben können, wie schön es ist ein Zuhause zu haben.
Nun ist er eingeschlafen....R.I.P. Shapi...

:(


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Shapi, Rüde, ca. 6 Jahre, ca. 40cm, aus Serbien
 Beitrag Verfasst: 10.11.2016, 08:02 
Benutzeravatar
Offline

Registriert: 3 Feb. 2014
Beiträge: 197
Ach wie traurig :( , ich hab seine Geschichte ja noch mitbekommen, leb wohl
und Ruhe in Frieden.

Mit traurigen Grüßen
Angelika

_________________
Wenn es im Himmel keine Hunde und Katzen gibt, gehe ich da auch nicht hin !
Für immer im Herzen, Gina, Gismo und Timmy, Timmy 2 und Billy.


Nach oben 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
 Seite 4 von 4 [ 34 Beiträge ] Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4





Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de