Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » ALLGEMEINES » +++Aktuelles+++




 Seite 1 von 1 [ 2 Beiträge ] 



Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ein Herz wie ein Bergwerk....
 Beitrag Verfasst: 08.09.2017, 22:44 
Offline

Registriert: 11 Jul. 2011
Beiträge: 3733
Dieser Songtext ist mir heute so eingefallen als ich an unsere Iris Lücke gedacht habe...
Ja, Iris unsere rheinländische Frohnatur, mit dem Herz am rechten Fleck und mit einer forschen Art
die manchen wohl schon den Schneid abgekauft hat...
Aber Iris ist unermüdlich unterwegs, sie sichtet Bilder, mails, Texte... und es gibt immer wieder
Hunde die von ihr gesehen werden. Die nie ein Chance bekommen haben und dann kommt unsere
Iris. Ein ganz besonderer Mensch, die mit ihrem großen Herzen unsere Biene Seitz oft zur
Verzweiflung bringt, wenn sie wieder einen ganz speziellen “Notfall” gefunden hat!
Nun hat unsere Iris wieder vier wirklich bedauernswerde Hunde gefunden...

Josef...ein vergessener Hund im Schelter in Rumänien, 11 Jahre nur Kampf, ohne Hoffnung sitzt er,
niemand wird ihn sehen...aber Iris hat ihn gesehen und nun soll er diese Woche nach Deutschland
kommen. Jetzt die Hiobsbotschaft, Josef hat einen Herzwurm, eine ganz furchtbare Diagnose...
sicherlich heilbar, aber die Kosten dafür sind immens. Sollten wir ihn jetzt zurücklassen, jetzt da er
doch endlich gesehen wurde? Nein, natürlich wird er reisen und wir werden ihn behandeln!

William, auch ein alter Hundeopa, der nicht mehr viel vom Leben erwartet. Leider hat er wohl
auch so das eine oder andere Zipperlein, dünn ist er, gepäppelt muss er werden...gutes Futter
braucht er, Medikamente. Natürlich ist uns klar, wenn wir solch alte, kranke Hunde zu uns holen
werden wir zusätzlich Kosten haben. Niemals wird das ein Grund sein, sie dort zu lassen. Diese
eine Chance sollten sie doch haben...

Betti, eine ganz arme Maus, nicht einmal ein Bild gibt es von ihr. Vergessen, niemand wird sie
sehen und doch hat sie das Herz von Iris berührt. Betti wurde angefahren, nicht behandelt, ihr Kiefer
ist schief, sie hatte Welpen die alle gestorben sind...was musste sie nicht alles ertragen.
Und dann noch die Meldung Anaplasmose und Borreliose positiv! Und trotzdem werden wir sie holen!

Bimm, durch Zufall entdeckt und jetzt soll sich endlich sein Leben zum Besseren ändern, Bimm wurde angeschossen,
sein rechts Bein ist lahm, es beeinträchtigt ihn nicht, er kann es allerdings nicht benutzen und es wird auch nicht mehr
behandelt werden müssen. Niemand in Rumänien wird ihn aus diesem Schelter holen und durch sein Handicap wird er immer
in der Rangordnung ganz hinten stehen. Auch er soll eine Chance bekommen.

Natürlich sind alle 4 Hunde in einem schlechten Allgemeinzustand, zum Teil sehr krank, zu dünn und es werden uns
viele Kosten entstehen. Wir gehen immer ein Risiko ein, wenn wir solche hilfsbedürftige Hunde holen, aber das ist
unsere Philosophie seit 10 Jahren, jedes Tier ist es wert gerettet zu werden.

Wenn ihr uns nun ein wenig unterstützen könntet, würden wir euch sehr dankbar sein. Der Schutzhof ist im Augenblick
übervoll, Welpen, alte Hunde, nicht vermittelbare Hunde und hohe Tierarztkosten belasten unsere Vereinskasse bis zum
Limit. Deshalb müssen wir euch wieder einmal um eure Hilfe bitten. Jeder noch so kleine Betrag kann uns helfen.
Hier unser Spendenkonto:

Spendenkonto des Vereins Casa Animale e.V.:
Verwendungszweck: Notfälle
Raiffeisenbank Gefrees e.G.
IBAN DE 28773637490000076414
BIC GENODEF1GFS


Tausend Dank an alle die uns helfen können, nur mit eurer Hilfe können wir das alles stemmen! DANKE


Susanne vom Casa-Team


Dateianhänge:
WILLHELM1.jpg
WILLHELM1.jpg [ 47.53 KiB | 251-mal betrachtet ]
Bimm.jpg
Bimm.jpg [ 73.28 KiB | 445-mal betrachtet ]
JOSEF.jpg
JOSEF.jpg [ 42.57 KiB | 445-mal betrachtet ]
Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Herz wie ein Bergwerk....
 Beitrag Verfasst: 13.09.2017, 22:09 
Offline

Registriert: 11 Jul. 2011
Beiträge: 3733
Update:

William und Josef konnten wir inzwischen nach Deutschland holen. William ist nun auf einer unserer Pflegestellen und wird dort
umsorgt und kann zu Kräften kommen, Josef ist auf unserem Schutzhof...wir werden ihn nun nochmals unserem Tierarzt vorstellen
und dann über eine medizinische Behandlung entscheiden.
Bimm wurde von einer anderen Orga aus dem Schelter in Rumänien geholt, wir sind so froh, dass auch er dem Elend entfliehen konnte!

Vielen Dank an alle die uns immer wieder unterstützen! :herz3 :herz3 :herz3


Nach oben 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
 Seite 1 von 1 [ 2 Beiträge ] 




Foren-Übersicht » ALLGEMEINES » +++Aktuelles+++


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de