Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » ALLGEMEINES » +++Aktuelles+++




 Seite 3 von 4 [ 33 Beiträge ] Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste



Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: 13 Hundeschicksale aus Kiew-wir wollen helfen!
 Beitrag Verfasst: 26.03.2014, 19:53 
Offline

Registriert: 9 Feb. 2011
Beiträge: 1011
Wohnort: 59423 Unna in NRW
Es sind alles so wunderschöne und liebenswerte Hunde und ich werde tun was ich kann, die ersten 320 € habe ich bereits überwiesen, momentan habe ich ja je 100 für die Ungarn Gesa und Flori versprochen.... die Überweisung landet morgen bei der Bank...
Vielleicht können die 50 € Versorgungspatenschaft monatlich welche ich für Crni überwiesen habe ja ab April für die ukrainischen Hunde genutzt werden!?
Es ist so schlimm das man momentan gar nicht weis für wen man zuerst Geld geben soll :cry: :cry: :cry: .....

_________________
Liebe Grüße Yvonne mit Quilla (Jasmin), Zora (Cara) und Frenka sowie Balu und Tristan


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: 13 Hundeschicksale aus Kiew-wir wollen helfen!
 Beitrag Verfasst: 31.03.2014, 13:55 
Offline

Registriert: 13 Mär. 2009
Beiträge: 67
man fühlt sich einfach nur schlecht und hilflos wenn
man diese armen verlassenen Seelen sieht.
Aber die Arbeit die dort von den Tierschützern
geleistet wird ist so wertvoll. Ich werde in dieser
Woche wieder € 300 für die Notfelle in der
Ukraine spenden und wünsche, dass vielen
Fellnasen geholfen werden kann.
Liebe Grüße
Evi mit Bonzo-Barry, Jako und Emil


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: 13 Hundeschicksale aus Kiew-wir wollen helfen!
 Beitrag Verfasst: 16.04.2014, 13:26 
Offline

Registriert: 11 Jul. 2011
Beiträge: 3733
Liebe Tierfreunde,

leider haben wir katastrophale Neuigkeiten von unserer Tierschützerin aus Kiew.
Die liebe Dame kümmert sich aufopferungsvoll um die letzten in der Fabrikruine verbliebenen
Hunde, darunter Mütter mit Welpen. Leider ist es so, dass die Tierpensionen im Augenblick voll ist
und keine Hunde mehr aufnehmen kann, eine andere Option steht leider im Augenblick nicht zur Verfügung.


Dateianhänge:
7.JPG
7.JPG [ 72.36 KiB | 1642-mal betrachtet ]
4.JPG
4.JPG [ 65.22 KiB | 1643-mal betrachtet ]
33.jpg
33.jpg [ 66.52 KiB | 1643-mal betrachtet ]
2.JPG
2.JPG [ 93.07 KiB | 1642-mal betrachtet ]
1.JPG
1.JPG [ 230.73 KiB | 1643-mal betrachtet ]


Zuletzt geändert von Susa am 16.04.2014, 15:43, insgesamt 1-mal geändert.
Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: 13 Hundeschicksale aus Kiew-wir wollen helfen!
 Beitrag Verfasst: 16.04.2014, 13:31 
Offline

Registriert: 11 Jul. 2011
Beiträge: 3733
Die Unruhen in Kiew lassen im Augenblick keinen normalen Alltag zu, die Preise explodieren und doch lässt unsere
Tierschützern Aleksandra die Hunde nicht in Stich und füttert diese regelmäßig. Bei der letzten Fütterung hat
Sie bemerkt, dass einem der Welpen der Schwanz abgeschnitten wurde…uns fehlen die Worte für Menschen
die einem so kleinem wehrlosen Wesen so etwas antun.


Dateianhänge:
S22.jpg
S22.jpg [ 52.14 KiB | 1634-mal betrachtet ]
s4.JPG
s4.JPG [ 44.66 KiB | 1632-mal betrachtet ]
s.JPG
s.JPG [ 242.69 KiB | 1634-mal betrachtet ]


Zuletzt geändert von Susa am 16.04.2014, 13:38, insgesamt 1-mal geändert.
Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: 13 Hundeschicksale aus Kiew-wir wollen helfen!
 Beitrag Verfasst: 16.04.2014, 13:35 
Offline

Registriert: 11 Jul. 2011
Beiträge: 3733
Um wenigstens die Welpen vor weiteren Quälereien zu schützen, hat Aleksandra die Hundebabys dort weggeholt und
mit zu sich nach Hause genommen. Dort stößt sie allerdings an ihre Grenzen, da sie auch weitere pflegebedürftige erwachsene
Hunden bei sich zu Hause hat. Sie ist völlig verzweifelt, die Wohnung platzt aus allen Nähten, die kleine Welpen
weinen nach ihren Müttern und Alexsandra musste Urlaub nehmen, da sie Angst hat, dass die großen Hunde bei ihrer Abwesenheit
die Welpen angreifen und verletzen, von der finanziellen Belastung wollen wir gar nicht reden.
Wir können sie im Augenblick nur dahingehend unterstützen, dass wir ihr finanzielle Hilfe anbieten, sodass sie evtl. eine private
Pflegestelle findet. Die kleinen Hunde und dann auch die Mütter müssen alle medizinisch versorgt werden, geimpft und
gechipt, nur so können wir sie dann evtl. nach Deutschland reisen lassen. Wer hilft uns dabei?


Dateianhänge:
z5_o.jpg
z5_o.jpg [ 37.27 KiB | 1621-mal betrachtet ]
z4_o.jpg
z4_o.jpg [ 38.31 KiB | 1619-mal betrachtet ]
z3n.jpg
z3n.jpg [ 62.53 KiB | 1618-mal betrachtet ]
z2.JPG
z2.JPG [ 67.25 KiB | 1618-mal betrachtet ]
z11.jpg
z11.jpg [ 69.61 KiB | 1619-mal betrachtet ]


Zuletzt geändert von Susa am 16.04.2014, 13:39, insgesamt 1-mal geändert.
Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: 13 Hundeschicksale aus Kiew-wir wollen helfen!
 Beitrag Verfasst: 16.04.2014, 13:36 
Offline

Registriert: 11 Jul. 2011
Beiträge: 3733
Aleksandra verdient unsere Unterstützung, es gibt so wenig Menschen wie sie...
Wir wollen Aleksandra und den Hunden helfen, das geht aber nur mit eurer Hilfe! Danke für jede noch so kleine Hilfe!


Dateianhänge:
z9.JPG
z9.JPG [ 65.68 KiB | 1614-mal betrachtet ]
z8_n.jpg
z8_n.jpg [ 88.88 KiB | 1611-mal betrachtet ]
z7_n.jpg
z7_n.jpg [ 68.27 KiB | 1610-mal betrachtet ]
z6_n.jpg
z6_n.jpg [ 62.82 KiB | 1607-mal betrachtet ]
Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: 13 Hundeschicksale aus Kiew-wir wollen helfen!
 Beitrag Verfasst: 16.04.2014, 22:08 
Offline

Registriert: 16 Nov. 2009
Beiträge: 844
Wie schrecklich ist das denn??????

Große Hochachtung für Aleksandra!

Werde nächste Woche (diese ist ja wegen den Feiertagen schon so gut wie vorbei) wenigstens mal € 300 für die armen Seelen überweisen!

Hoffentlich finden sich noch viele, die genau so denken!!!!! :h_thumb :h_thumb :h_thumb :h_thumb :h_thumb

Ganz liebe Grüße
Erika mit Maxima, Ruben, Kira, Gismo, Robby, Baby und (Dauerpflegi ????????? :h_lol :h_lol :h_lol Cury


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: 13 Hundeschicksale aus Kiew-wir wollen helfen!
 Beitrag Verfasst: 20.04.2014, 18:04 
Offline

Registriert: 11 Jul. 2011
Beiträge: 3733
Folgende Hunde sind jetzt gereist und gingen gleich an befreundete Orga/Tierheime:

Mila, Frieda, Franka, BigBen, Mikki, Nikki, Mira, Mashka, Amir und Rinat

Auch gereist sind die folgenden beiden Hunde, die befinden sich noch auf dem Schutzhof:

Monica und Zhuzha

Dinara und Bublik konnten leider noch nicht reisen.


Euer Casa-Team


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: 13 Hundeschicksale aus Kiew-wir wollen helfen!
 Beitrag Verfasst: 29.05.2014, 10:58 
Offline

Registriert: 9 Feb. 2011
Beiträge: 1011
Wohnort: 59423 Unna in NRW
Hallo Susanne, habt mir mal wieder was von Aleksandra und ihrer Situation gehört ???
Wie geht es ihr und was machen die Hunde?

_________________
Liebe Grüße Yvonne mit Quilla (Jasmin), Zora (Cara) und Frenka sowie Balu und Tristan


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: 13 Hundeschicksale aus Kiew-wir wollen helfen!
 Beitrag Verfasst: 31.05.2014, 22:38 
Offline

Registriert: 11 Jul. 2011
Beiträge: 3733
Hallo meine Lieben,
aus der alten Fabrik haben wir jetzt alle Hunde dort weg geholt...die letzte verbleibende Hündin war Whitшe, leider wurde sie bei einem unglücklichen Unfall getötet...aber Aleksandra ist natürlich auch noch in Sachen Tierschutz unterwegs und hat uns wieder eine ganz junge Hündin ans Herz gelegt...sie heißt
Peggy und ist erst 6 Monate alt. Sie lebt in der Nähe eines Supermarkt, wo in letzter Zeit 50! Hunde vergiftet wurden. Aleksandra möchte dieses junge Hundemädchen so gerne retten, wir wollen doch helfen oder???


Dateianhänge:
IMG_7318.JPG
IMG_7318.JPG [ 46.09 KiB | 1074-mal betrachtet ]
IMG_7304.JPG
IMG_7304.JPG [ 26.45 KiB | 1076-mal betrachtet ]
IMG_7312.JPG
IMG_7312.JPG [ 41.67 KiB | 1078-mal betrachtet ]
Z2vD_bj3zjc.jpg
Z2vD_bj3zjc.jpg [ 22.23 KiB | 1076-mal betrachtet ]
Nach oben 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
 Seite 3 von 4 [ 33 Beiträge ] Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste




Foren-Übersicht » ALLGEMEINES » +++Aktuelles+++


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de