Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » ALLGEMEINES » Wie kann man helfen?




 Seite 1 von 1 [ 3 Beiträge ] 



Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ich möchte mich gern vorstellen.
 Beitrag Verfasst: 18.04.2014, 22:22 
Offline

Registriert: 18 Apr. 2014
Beiträge: 91
Wohnort: Mittweida Sachsen
Liebe Mitglieder des Forums,

ich möchte mich kurz vorstellen und unsere Annie, ein Carpatin Mix - Herdenschutzhund aus Rumänien.
Im Dezember 13 nahm ich unsere Annie von Frau Seitz, sie kam direkt aus Rumänien, nachts in Empfang.
Es war ein wenig anstrengend am Anfang, wir hatten sie uns nicht soo groß vorgestellt und mußten erstmal schauen, was sie nahrungsmäßig verträgt. Sie konnte nicht auf Laminat laufen, da hatte sie solche Angst, dass wir überall Läufer und Decken hinlegten. Sie hat ja auch sonst ihre eigene Geschichte und auch Defizite, von der wir nichts wissen, sondern auf Grund ihres Verhaltens nur erahnen können und das ist schon schlimm genug! Aber wir wußten das ja, waren darauf vorbereitet und wir hatten sie auch erst als Pflegehund genommen.
Wir selbst hatten schon viele Tiere, aber aus unseren Tierheimen. So haben wir noch eine Jack Russell Hündin, 13 Jahre und komplett erblindet, wir konnten sie gerade noch vor dem Tierheim retten, da sollte sie nämlich auf Grund ihrer Erblindung abgeschoben werden mit 10 Jahren!!! Unser Kater Max ist ein ausgesetzter Kater aus Chemnitz, er lebt nun seit 2005 bei uns.
Wir haben noch eine Schildkröte und 2 Vögel.

Aber zurück zu Annie, die ja eigentlich Anita heißt und im Paß steht gar Gina, aber auf beide Namen hörte sie nicht, so nannten wir sie wegen unser Enkelin Anne - kurz Annie und sie hörte sofort auf diesen Namen.
Naja, sie hört manchmal super und manchmal schaltet sie auch einfach auf Durchgang und will nicht hören...
Sie ist eine so freundliche Hündin , schloss sofort unser blindes Flöckchen, Kater Max und die Kinder in ihr großes Herz.
Sie ist einfach eine wunderbare Begleiterin. Manchmal möchte sie aber auch alleine sein und zieht sich zurück, manchmal reagiert sie ängstlich und auch teilweise ist sie auch depressiv, aber dann wieder ist sie ein so glücklicher Hund, dass uns einfach nur das Herz aufgeht!

Ich möchte so gern, dass Beste für unsere Annie und da es unser erster Auslandshund ist, möchte ich hier im Forum auch viel mitnehmen von den Erfahrungen, die ihr hier berichtet.

Dankeschön, dass es euch gibt und liebste Grüße aus Sachsen Jana


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich möchte mich gern vorstellen.
 Beitrag Verfasst: 20.04.2014, 23:36 
Benutzeravatar
Offline

Registriert: 8 Jul. 2013
Beiträge: 988
Wohnort: Düsseldorf
Liebe Jana,
ich sage einfach Herzlich Willkommen in diesem besonderen Forum!
Ich finde richtig rührend wie Du über die liebe Annie (ehemals Anita) und deine anderen Tiere schreibst :herz1 Das zeigt, dass die Tiere wirklich in einem lieben Zuhause sind und sich bestimmt wohl und geborgen fühlen. Ich habe auch für Annie gespendet, damit sie kommen konnte und jetzt bin ich wirklich glücklich, dass sie Euch hat :herz3 Man braucht sicherlich Geduld und Zeit mit einem Tier, das viel Schlimmes erlebt hat und Angst hatte, aber die Dankbarkeit ist grenzenlos und das soll für einen Menschen eine Bereicherung sein. Wenn das Tier sich sicher fühlt und Liebe spürt, dankt es auf seiner Weise. Das sehe ich immer wieder an dem Hund meiner Mutter, der aus der Tötung aus Spanien kam. Jetzt ist er ein Traumhund! Und die Hunde aus Rumänien sind genau so.

Ich danke Dir und deiner Familie für das schöne Zuhause, das Ihr den Tieren gibt und wünsche hier eine gute Zeit mit vielen Erfahrungen und lieben Menschen!
Wenn Du Fragen hast, schreibe einfach und vielleicht sendest Du einen kurzen Gruß auch unter "Vorstellung der Forenmitglieder", damit dich auch die Anderen begrüßen können.

Liebe Grüße
Camy mit Kater Niky


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich möchte mich gern vorstellen.
 Beitrag Verfasst: 30.04.2014, 12:11 
Offline

Registriert: 18 Apr. 2014
Beiträge: 91
Wohnort: Mittweida Sachsen
Liebe Camy,

dankeschön für die liebe Antwort.
Und natürlich auch für deine Spende für Annie, ich hab es ihr gleich erzählt und sie hört ja immer genau zu und schaut uns an, wenn wir ihr etwas erzählen und dann ihren Kopf streicheln....

Vor zwei Tagen bekam ich ein ganz nettes Kompliment, von einem mir unbekannten Herrchen, ich kenne aber seine Hündin Lilly und seine Frau. Wir kommen manchmal beim Spaziergang am Haus vorbei und dann freuen sich die beiden Hündinnen. Er fragte gleich, wer das denn sei...ich erzählte ihm, dass ist Annie und sie lebt seit Dezember bei uns. Er sagte, sie hat ja ein schönes Fell und wirkt so glücklich. Annie freute sich auch, denn sie wackelte mit ihrem Schwänzchen und für mich war es auch toll.
Hier wohnen ja auch richtig bösartige Menschen, wahrscheinlich ist denen Annie zu groß...

Camy, ich weiß leider noch nicht so genau, wie wo ich in dem Forum was schreiben kann, aber ich werde es noch lernen!
Wir haben ganz viele Fotos von Annie, ich schickte auch viele an Iris, ich würde euch soooo gern teilhaben lassen an Annies Glück..., aber wie gesagt, ich muss schauen, wie ich es hinbekomme...

Liebste Grüße an Euch und dem Katerchen


Nach oben 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
 Seite 1 von 1 [ 3 Beiträge ] 




Foren-Übersicht » ALLGEMEINES » Wie kann man helfen?


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de